Ambulant betreutes Wohnen in der Hansestadt Rostock

Wir bieten körperlich, geistig und seelisch behinderten Menschen sowie Menschen in besonderen Lebenslagen:
➢ Betreutes Einzelwohnen mit sozialpädagogischer Begleitung in der eigenen Wohnung
➢ In Wohngemeinschaften – individuelles Wohnen in Gemeinschaft an.

Wir unterstützen Sie in Ihren Bestrebungen, ein möglichst eigenverantwortliches Leben zu führen und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu verwirklichen.
Die Vielfältigkeit der Themen, Bereiche und individuellen Bedürfnisse, die für Menschen mit Behinderung von besonderer Bedeutung sind, finden ihre Entsprechung in unseren flexiblen und differenzierten Angeboten.
Mit unserem Angebot „Ambulant Betreutes Einzelwohnen“ (ABW) begleiten wir in der Hansestadt Rostock erwachsene Menschen mit Unterstützungsbedarf dabei, in ihren Wohnungen so selbständig wie möglich zu leben. Mit individueller Unterstützung, Begleitung, Beratung und Förderung stehen wir ihnen zur Seite, damit sie ihren Lebensalltag meistern können.

 

Was ist unser Ziel?

Unser Ziel ist, Menschen mit Unterstützungsbedarf entsprechend Ihres Individuellen Teilhabeplans am Leben in der Gemeinschaft teilhaben zu lassen, sie in ihren sozialen Kontakten zu unterstützen, die Aufwertung der sozialen Rolle in der Gesellschaft zu ermöglichen und ihre Selbstbestimmung zu fördern. Wir erstellen mit ihnen gemeinsam entsprechend ihren Ressourcen einen individuellen Teilhabeplan mit folgenden Inhalten:
➢ Übergreifende persönliche >Ziele inklusive Koordination
➢ Selbstversorgung / Wohnen
➢ Arbeit / Beschäftigung / Tagesstruktur
➢ Freizeit / persönliche Interessen / Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Unsere Angebote:

Wir begleiten und helfen Menschen mit Unterstützungsbedarf in ihren Wohnungen. Außerdem bieten wir Gestaltungsmöglichkeiten zur Freizeit an.
Ambulant Betreutes Einzelwohnen SGB XII bietet:
➢ individuell personenzentrierte auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Hilfe
➢ Mitbestimmung in allen Bereichen
➢ Hilfe in Bezug auf Wohnung, Familie, Arbeit und vieles mehr
➢ persönliche Zukunftsplanung
➢ Kontakt auf Augenhöhe
➢ Motivation durch Teilhabe

Unser Angebot umfasst:

➢ Beratung und Unterstützung in allen Lebenslagen
➢ Entwicklung und Förderung emotionaler und psychischer Fähigkeiten
➢ Förderung der Gesundheit
➢ Die eigenen Stärken entdecken und nutzen
➢ Gruppen- und Freizeitangebote
➢ Begleitung zu Ämtern und Behörden
➢ Kooperation mit gesetzlichen Betreuern, Ärzten etc.
➢ Entwickeln von Zukunftszielen
➢ Familienplanung
➢ Förderung von sozialen Kontakten
➢ Begleitung und Beratung in Krisensituationen
➢ berufliche Zukunft entwickeln

Wir arbeiten:

➢ flexibel
➢ Individuell
➢ Verständnisvoll
➢ beratend und begleitend
➢ ermutigend und motivierend
➢ kooperativ

Wer führt die Betreuung durch?

Die Betreuung erfolgt durch eine sozialpädagogisch ausgebildete Fachkraft, die in das Team der Wohnen ohne Barrieren GmbH eingebunden ist. Das Team arbeitet nach dem Bezugsbetreuer/innensystem, um Kontinuität und Verbindlichkeit zu ermöglichen

Gesetzliche Grundlagen zur Beantragung:
➢ SGB XII §§ 53 und 54
➢ SGB XII § 67
➢ möglich ist auch das persönliche Budget nach SGB IX § 17